Luxembourg +352 12 34 56 78
Folgen Sie uns

AUTOPROT PROJEKT

Unser Ziel ist es die Wettbewerbsfähigkeit der Milchviehbetriebe in der Großregion zu steigern indem wir ihre Eiweißautarkie verbessern.

Wettbewerbsfähigkeit und Autarkie


Das Interreg V A Projekt AUTOPROT zielt darauf ab, durch die Verbreitung von Maßnahmen und Innovationen, die Eiweißautarkie der Milchviehbetriebe in der Großregion, aber auch der Großregion insgesamt zu verbessern.


Angepasste Lösungen

Milchviehbetrieben in der Großregion Lösungen anbieten, um ihre Eiweißautarkie und Rentabilität zu erhöhen.

Innovative Maßnahmen

Basierend auf der Literatur und den Gesprächen mit Experten und Landwirten,  identifizieren wir innovative Maßnahmen, die für die Betriebe in der Region geeignet sind.

Fachlicher Austausch

Fachlicher Austausch zwischen den Projektakteuren (Landwirte, Landwirtschaftsschullehrer, Berater, Wissenschaftler) um die Innovationen umzusetzen.

News

  • Austausch III – Kombinieren Sie Proteinautonomie und Futtersicherheit durch den Anbau innovativer Futterkulturen!
    Mehr lesen
    Austausch I – Eiweißreiches Grünfutter konservieren
    Mehr lesen
  • Austausch zwischen den europäischen Interreg Projekten AUTOPROT und PROTECOW
    Mehr lesen
    Hohe Eiweissautarkie durch hohen Anteil Gras in der Ration und intensive Weidehaltung
    Mehr lesen

Ein INTERREG Projekt

INTERREG, également appelé « Coopération territoriale européenne (CTE) »

INTERREG, auch die „Europäische territoriale Zusammenarbeit (ETZ)“ genannt, ist Teil der Kohäsions-politik der Europäischen Union. Wesentliches Ziel dieser Politik ist es, die wirtschaftliche, soziale und territoriale Kohäsion zwischen den verschiedenen Gebieten der Europäischen Union zu stärken und Entwicklungsunterschiede zu verringern. 

Mehr dazu